Naturheilpraxis Nadolny

Orthomolekulare Medizin

“Was fehlt Ihnen denn?”,
wurde früher beim Arzt gefragt.
Genau das herauszufinden ist das Anliegen der Orthomolekularen Medizin.

Das bekannteste Beispiel sind wohl die Seefahrer vergangener Zeiten, die an Skorbut erkrankten, Zahnausfall und Blutungen bekamen und starben, wenn sie zu wenig Vitamin C mit ihrer Verpflegung zu sich nahmen. Als die Ursache dieser gefürchteten Krankheit erkannt wurde, ließ diese sich durch vitaminreiche Kost leicht verhindern...

Weniger bekannt ist, dass auch heute noch große Nährstoffmängel vorkommen können, oft bedingt durch einseitiges Essen, erhöhten Verbrauch oder Entzündungen im Magen-Darm-Trakt, die die Aufnahme wichtiger Stoffe verringern oder gar verhindern.

Die Versorgung mit vielen dieser Substanzen kann man im Labor bestimmen lassen – manche im Blut, andere im Urin.
Anhand der Analysen ist es möglich, gezielt Nährstoffmängel zu beseitigen.
Hierbei stehen wir Ihnen gerne hilfreich zur Seite.

 

Mitochondriale Medizin

Auch mitochondriale Störungen – Störungen im Zellstoffwechsel - lassen sich an Hand verschiedener Parameter in Blut oder Urin bestimmen.

Hierzu zählen beispielsweise Tests auf HPU/KPU.
Hämopyrollaktamurie bzw. Kryptopyrrolurie sind seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts bekannt. Davon betroffen sind etwa 10% der Bevölkerung im Westen Europas.
Sie können ein großes Spektrum an Krankheitssymptomen verursachen, die so verschieden sind, dass sie scheinbar nicht zusammengehören.

Beispiele dafür sind:

  • Schilddrüsenstörungen
  • Allergien
  • Depressionen
  • hormonelle Dysbalancen
  • ADS/ADHS
  • Erschöpfung und Burnout
  • Infektanfälligkeit
  • Autoimmunerkrankungen verschiedener Art
  • und viele andere mehr...

Die Behandlung dieser Stoffwechselstörungen basiert auf vier Säulen:

  • Anpassung der Ernährung und Darmsanierung
  • Reduktion von Stress jeder Art
  • Ergänzung der fehlenden Nährstoffe
  • Entgiftung

Haben Sie den Verdacht, von einer Stoffwechselstörung dieser Art betroffen zu sein, sprechen Sie uns gerne an.